DAMASKUS, SYRIEN (17:15) – Unterschiedlichen Berichten u.a. vom britischen Guardian zu Folge, ist an der syrisch-türkischen Grenze momentan viel los. Es seien bereits etliche Terroristen über die Grenze geflüchtet nachdem die syrische Armee und die SDF den IS in Syrien immer weiter demontieren. Begünstigt wurde dies da, obwohl unter Kontrolle der mehrheitlich kurdischen SDF, die Grenze relativ unbewacht ist und die SDF nicht über die Strukturen/den Willen verfügt die Grenze zu sichern. Das Letztere kann man auch von türkischer Seite behaupten da etliche Terroranschläge in der Türkei von eingesickerten IS-Terroristen begangen wurden.

Große Teile des IS haben sich nach Idlib als Schläferzellen oder Abtrünnige abgesetzt, die z.t. mit offenen Armen begrüßt wurden von den dortigen Islamisten und andererseits  gefangengenommen oder exekutiert worden sind. Viele Terroristen seien aus Furcht vor ihren verfeindeten Mitislamisten deswegen über die Grenze zur Türkei gegangen.

Der Guardian berichtet unter anderem von dem Saudi-Araber Abu Saad, der in Syrien kämpfte und von mehr als 300 Is-Kämpfern im Südosten der Türkei berichtete die sich nun dort verdeckt aufhalten.

Tausende bekennender Islamisten halten sich momentan in Europa auf, oft mit erfolgreichem Asylantrag oder subsidiärem Schutz. Auch abgelehnete Asylbewerber oder Kriminelle sind in Massen in Europa, ein prominentes Beispiel war der Tunesier Anis Amri der trotz etlicher Falschaussagen und Identitäten die er verwendete und einem Gefängnisaufenthalt in Italien von keinem Staat trotz Beobachtung durch Behörden eingesperrt und/oder abgeschoben wurde, wodurch er den tödlichen Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt 2016 in Berlin verüben konnte.

.

Share this article:
  • 208
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    208
    Shares
ALSO READ  Trump dice que los yihadistas "escaparán a Europa" en un posible jailbreak

Notice: All comments represent the view of the commenter and not necessarily the views of AMN.

All comments that are not spam or wholly inappropriate are approved, we do not sort out opinions or points of view that are different from ours.

This is a Civilized Place for Public Discussion

Please treat this discussion with the same respect you would a public park. We, too, are a shared community resource — a place to share skills, knowledge and interests through ongoing conversation.

These are not hard and fast rules, merely guidelines to aid the human judgment of our community and keep this a clean and well-lighted place for civilized public discourse.

Improve the Discussion

Help us make this a great place for discussion by always working to improve the discussion in some way, however small. If you are not sure your post adds to the conversation, think over what you want to say and try again later.

The topics discussed here matter to us, and we want you to act as if they matter to you, too. Be respectful of the topics and the people discussing them, even if you disagree with some of what is being said.

Be Agreeable, Even When You Disagree

You may wish to respond to something by disagreeing with it. That’s fine. But remember to criticize ideas, not people. Please avoid:

  • Name-calling
  • Ad hominem attacks
  • Responding to a post’s tone instead of its actual content
  • Knee-jerk contradiction

Instead, provide reasoned counter-arguments that improve the conversation.