BEIRUT, LIBANON (22:00 Uhr) – Nur wenige Tage nach der Bekanntmachung der Eroberung mehrerer Ortschaften im Nordosten von Daraa, hat die Syrische Armee (SAA) die Kontrolle über den größten Teil des östlichen Teils der Provinz übernommen.

Laut einer militärischen Quelle in der Regierungshochburg von Izraa, war die syrische Armee in der Lage, die Kontrolle über weitere Gebiete im östlichen Daraa nach einem Versöhnungstreffen mit mehreren lokalen Gemeindeführern auszuweiten.

Zu den Orten, die sich mit der Regierung versöhnten, gehört die Stadt Al-Karak, die südlich des kürzlich eroberten Al-Hirak liegt.

Eine Quelle in der syrischen Armee teilte Al-Masdar am heutigen Tag mit, dass die Gemeindesprecher in Al-Karak sich nach Verhandlungen mit einer Regierungsdelegation bereit erklärt hätten, sich mit der Regierung zu versöhnen.

Das syrische Militär ist Berichten zufolge in Al-Karak eingerückt, jedoch nicht unter feindseligen Bedingungen.

Mit Al-Karak im Rahmen eines Versöhnungsabkommens wird die syrische Armee zum ersten Mal seit Jahren in die südöstliche Landschaft des Daraa-Gouvernements kommen können.

Die syrische Armee wird sich nun auf die historische Stadt Busra Al-Sham konzentrieren, die westlich der Provinzgrenze von Al-Sweida liegt.

Busra Al-Sham wurde Ende März 2015 von der Freien Syrischen Armee (FSA) und Jabhat Al-Nusra (jetzt Hay’at Tahrir Al-Sham) eingenommen.

Der Großteil der Bevölkerung von Busra Al-Sham wurde infolge dieses Angriffs vertrieben. Sie wurden im benachbarten Gouvernement Al-Sweida angesiedelt.

Advertisements
Share this article:
  • 13
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    13
    Shares
ALSO READ  Rebel sleeper cells carry out new attack against Syrian Army in Daraa

Notice: All comments represent the view of the commenter and not necessarily the views of AMN.

All comments that are not spam or wholly inappropriate are approved, we do not sort out opinions or points of view that are different from ours.

This is a Civilized Place for Public Discussion

Please treat this discussion with the same respect you would a public park. We, too, are a shared community resource — a place to share skills, knowledge and interests through ongoing conversation.

These are not hard and fast rules, merely guidelines to aid the human judgment of our community and keep this a clean and well-lighted place for civilized public discourse.

Improve the Discussion

Help us make this a great place for discussion by always working to improve the discussion in some way, however small. If you are not sure your post adds to the conversation, think over what you want to say and try again later.

The topics discussed here matter to us, and we want you to act as if they matter to you, too. Be respectful of the topics and the people discussing them, even if you disagree with some of what is being said.

Be Agreeable, Even When You Disagree

You may wish to respond to something by disagreeing with it. That’s fine. But remember to criticize ideas, not people. Please avoid:

  • Name-calling
  • Ad hominem attacks
  • Responding to a post’s tone instead of its actual content
  • Knee-jerk contradiction

Instead, provide reasoned counter-arguments that improve the conversation.